Team

Startseite » Team
ziv.wien Team ClaudiusRatschew
MR DDr. Claudius Ratschew / Präsident

„Die Einheit der Zahnärzteschaft ist und bleibt unsere Stärke“

Unser durchsetzungsstarker Präsident für eine ebenso starke Zahnärzteschaft. Ein Mann des konstruktiven Dialoges und Konsenses mit jahrzehntelanger Erfahrung in der zahnärztlichen Standespolitik. Als Zahnarzt ein überzeugter Freiberufler, der jeden Angriff auf die Selbstbestimmung und Unabhängigkeit unseres Standes bereits im Keim erstickt. Hierbei hat er stets bewiesen, im Bedarfsfall auch keine Konflikte zu scheuen, wenn es um die Verteidigung standespolitischer Grundprinzipien geht. Geschätzt von der Kollegenschaft sowie von unseren Partnerorganisationen im In- und Ausland und geachtet bei unseren Gegnern soll er die Interessen der Wiener Zahnärzteschaft weiterhin in gewohnter Korrektheit und Handschlagsqualität, aber auch mit jeder erforderlichen Härte und Bestimmtheit vertreten.

ziv wien Team ThomasHorejs
MR Dr. Thomas Horejs / 1. Vizepräsident

„Keine Experimente in herausfordernden Zeiten“

Der Generalsekretär und Chefstratege des ZIV ist ein erprobter Kämpfer in zahllosen Politschlachten, der großes Ansehen in Land, Bund und auf europäischer Ebene genießt. Als Präsident der Österreichischen Zahnärztekammer vertritt er engagiert und konsequent die Interessen der Zahnärzteschaft. Durch die langjährige enge Zusammenarbeit ist er der ideale politische Partner für den Präsidenten der Wiener Zahnärztekammer. Mit den Krankenkassen hat er unter anderem die neuen modernen Zusammenarbeitsformen für Zahnärztinnen und Zahnärzte ausverhandelt. Durch sein dichtes Netzwerk konnte er erreichen, dass die österreichischen ZahnärztInnen bei der Covid19-Impfung in die Poleposition vorgereiht wurden. Mehrere Jahre führte er als Präsident die Dachorganisation der Freiberuflerkammern (BUKO). Ein integrer, kompetenter Funktionär, zurecht geschätzt vom Neusiedler- bis zum Bodensee.

ziv.wien Team GerhardRatzenberger
OMR Dr. Gerhard Ratzenberger / 2. Vizepräsident

„Unsere standespolitischen Erfolge lassen sich nur fortsetzen, wenn wir das Gemeinsame über das Trennende stellen und einander über die Generationen hinweg auf gleicher Augenhöhe begegnen“

Während seines gesamten Berufsweges hat er sich engagiert für die Interessen der Zahnärzteschaft eingesetzt. Ausufernden Umweltschutzauflagen ist er ebenso erfolgreich entgegengetreten, wie einer kritiklosen Umsetzung nicht nachvollziehbarer Bocksprünge des Regionalen Strukturplans Gesundheit durch die WGKK. Er war Mitbegründer des Wiener Stellenplans und für Jahrzehnte Wegbegleiter zahnärztlicher Niederlassung. Seine Erfahrung, sein Verhandlungsgeschick und seine Handschlagqualität haben ihn gerade in schwierigen Zeiten zu einem geschätzten Vertreter der Zahnärzteschaft auch gegenüber den sich neu strukturierenden Sozialversicherungsträgern gemacht.

Finanzen

ziv.wien Team BarbaraThornton
MR DDr. Barbara Thornton / Finanzen

„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom“

Sie ist neben ihrer bisherigen standespolitischen Tätigkeit als Frauenreferentin seit fünf Jahren Mitglied im Verwaltungsausschuss des Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer für Wien und in dieser Funktion in mehreren Arbeitsgruppen erfolgreich tätig. Ihr ist dabei besonders wichtig, die finanziellen Anliegen der niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu vertreten. Diese Erfahrungen und ihre gute Vernetzung im Bankensektor machen sie zu einer kompetenten Nachfolgerin des scheidenden Finanzreferenten MR Dr. Gmach.

ziv.wien Team AlexanderPopp
MR Dr. Alexander Popp / Finanzen - Sukzessor

„Denke nicht so oft an das, was Dir fehlt, sondern an das, was Du hast“

Schon in den letzten Amtsperioden hat er sich in die schwierige und komplexe Materie der Kammerfinanzen einarbeiten können und viel Erfahrung gesammelt. Er wird auch die neue Finanzreferentin tatkräftig unterstützen.

Niederlassung und PrivatzahnärztInnen

ziv.wien Team PeterBrandstätter
MR Dr. Peter Brandstätter / Niederlassung und PrivatzahnärztInnen

„Vertretung der Interessen von Privatzahnärztinnen und –ärzten auf Augenhöhe“

Die Vertretung der Interessen von Privatzahnärztinnen und -ärzten sind ihm als Kandidat für dieses Referat ein besonderes Anliegen. Sein zahnärztlicher Weg begann mit einem Kassenvertrag und führte ihn nach einigen Jahren in die Privatordination. Er kennt also beide Welten und wird darauf achten, immer ein Umfeld zu schaffen, in dem Übergeber und Übernehmer einander auf gleicher Augenhöhe begegnen können. Ebenso wird es sein Ziel sein, im Bereich der Niederlassung die spezifischen, regional bedarfsorientierten Interessen der Kollegenschaft gegenüber der nunmehr österreichweit agierenden ÖGK durchzusetzen.

ziv.wien Team EvaMariaHoeller
OMR Dr. Eva Maria Höller / Niederlassung und PrivatzahnärztInnen - Sukzessorin

Seit vielen Jahren ist sie unsere Vermittlerin zwischen Schulmedizin und Komplementärmedizin und achtet dabei darauf, dass die Zahnärzteschaft ausschließlich auf seriöse Weise zu ganzheitsmedizinischen Behandlungsformen informiert und fortgebildet wird. Als erfahrene Expertin für Kieferorthopädie hat sie sich im Rahmen der Anlaufschwierigkeiten der gesetzlich verordneten ”Gratiszahnspange” große Verdienste erworben und genießt zurecht Respekt und Ansehen sowohl in der Standesöffentlichkeit als auch bei unserem Vertragspartner, dem Dachverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Betriebstechnische Auflagen und Qualitätssicherung

ziv.wien Team FranzHastermann
MR Dr. Franz Hastermann / Betriebstechnische Auflagen und Qualitätssicherung

„Im Sinne der Zahnärzteschaft dürfen wir es künftig nicht mehr zulassen, in Krisensituationen auf insuffiziente und unkoordinierte Maßnahmen überforderter Behörden angewiesen zu sein“

Ein Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung auf diesem Gebiet, dessen hervorragender Ruf bereits bis über die Grenzen Österreichs hinausreicht. Als Vorstandmitglied des ZIV und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene in der Zahnheilkunde (ÖGHZ) hochgeschätzt und angesehen in Land und Bund. Sein Wort hat auch bei unseren Behörden Gewicht und er ist daher der Garant dafür, dass Gesetzesauflagen für uns auch in Zukunft lebbar bleiben.
In der Coronakrise kühlen Kopf bewahrt – in unermüdlichem Einsatz kostenlose Versorgung mit Schutzausrüstung, regelmäßige kostenlose Tests, bevorzugte Impfung für die ZahnärztInnen erreicht.

ziv.wien Team PaulInkofer
Dr. Paul Inkofer / Betriebstechnische Auflagen und Qualitätssicherung - Sukzessor

„Qualität lässt dann nach, wenn sie nicht stetig verbessert wird“

Mit der nötigen Motivation sowie Freude an Innovation und Weiterbildung vereint er schon mit jungen Jahren alle notwendigen Aspekte, um das Referat tatkräftig unterstützen zu können.

Angestellte ZahnärztInnen

ziv.wien Team DinoImsirovic
Dr. Dino Imsirovic / Angestellte ZahnärztInnen

„Auf lange Sicht erreichen die Menschen nur das, worauf sie zielen“ – Henry David Thoreau

Er arbeitet seit Oktober 2012 als angestellter Zahnarzt an der Universitätszahnklinik in Wien.  Seit dem Jahr 2016 leitet er die Studierendenausbildung der Home Unit 1 an der Universitätszahnklinik und war zuvor Sukzessor von MR Dr. Hastermann im Referat für betriebstechnische Auflagen und Qualitätssicherung der Landeszahnärztekammer für Wien. Er freut sich darauf, nun im neu geschaffenen Referat „Angestellte ZahnärztInnen“ die Interessen dieser Gruppe innerhalb der Zahnärzteschaft vertreten zu dürfen. Ziel ist es, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der angestellten Wiener ZahnärztInnen wahrzunehmen und zu fördern.

ziv.wien Team CarolineGiefing
Dr. Carolina Giefing / Angestellte ZahnärztInnen - Sukzessorin

„Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben“ – Eleanor Roosevelt

Seit März vergangenen Jahres ist sie angestellte Zahnärztin an der Universitätszahnklinik und unterstützt Studierende bei der Arbeit an den PatientInnen. Mit viel Engagement möchte sie frischen Wind in die Standespolitik bringen, insbesondere jedoch die Interessen der angestellten ZahnärztInnen vertreten und tatkräftig im gleichnamigen Referat mitarbeiten.

Gender, Soziales und JungzahnärztInnnen

ziv.wien Team MartinaGredler
MR Dr. Martina Gredler / Gender, Soziales und JungzahnärztInnnen

„Eure Sorgen, unsere Lösungen – gemeinsam für Eure Zukunft arbeiten“

Zum preisgekrönten Engagement bei der Betreuung von Obdachlosen hat sich als weiterer Schwerpunkt des Referats für Soziales die Betreuung und Versorgung der Pflegebedürftigen in entsprechenden Institutionen, aber auch zu Hause im privaten Bereich etabliert und diese wird fortgeführt werden.  Mehrere Sonderaktionen betreffend die Verteilung von Sachspenden auf dem Gebiet der Mundhygieneartikel erfolgten überall dort, wo sie dringend erforderlich waren, von Kindergärten angefangen bis zu Seniorenheimen. Als offene Willkommenskultur möchte sie den Bereich der JungzahnärztInnen gestalten, um unterstützend bei der Lösung großer und kleiner Sorgen zu sein. Ein besonderer Focus ist die Kompatibilität zwischen Beruf und Familie zu verbessern, versteckte Hürden aufzuzeigen und einen Ausgleich zu ermöglichen.

ziv.wien Team KathrinNeugschwandtner
Dr. Kathrin Neugschwandtner / Gender, Soziales und JungzahnärztInnnen - Sukzessorin

„Wir müssen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter verbessern“

Als Jungmutter eines kleinen Mädchens kennt sie die Sorgen und Probleme ihrer Kolleginnen, die versuchen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Im Laufe der nächsten Amtszeit möchte sie mehr Unterstützung für ihre Kolleginnen in dieser speziellen Lebenssituation erreichen. Sie wird auch ihre Expertise in ihrem Berufsschwerpunkt KFO in die Standespolitik einbringen. Aber es ist ihr auch nach wie vor ein großes Anliegen, den jungen Kollegen, die am Beginn ihrer Karriere stehen, den Start so einfach wie möglich zu machen.

Kassenangelegenheiten

ziv wienTeam GerhardSchager
MR Dr. Gerhard Schager / Kassenangelegenheiten

„Wer denkt, der kann agieren. Wer denken lässt, muss reagieren“

Gerade beim Themenbereich der Kassenangelegenheiten und -schlichtungen, wo Erfahrung als höchstes Gut zählt, bringt er Kompetenz und die bewährte Mischung aus Diplomatie und Originalität mit, die bereits sein Markenzeichen sind. Mit Freude und Elan beschäftigt er sich erfolgreich mit den Problemen und Hürden, die uns in immer schnellerem Takt von Seiten des Vertragspartners in den Weg gelegt werden. Im Schlichtungsausschuss setzt er sich hart, aber fair für die Interessen der Kollegenschaft ein, frei nach dem Motto: Er tut, was er kann und er kann, was er tut.

ziv.wien Team MarijaReiterVasilcin
d-r Marija Reiter-Vasilcin / Kassenangelegenheiten - Sukzessorin

Die in Serbien geborene und dreisprachig aufgewachsene Kollegin hat in Bulgarien studiert und vorerst dort und in ihrem Geburtsland gearbeitet. Nach Österreich übersiedelt war sie als Assistenzärztin an der Wiener Universitätszahnklinik tätig und übernahm dann 2012 eine Kassenpraxis in Wien. Sie hat also sowohl reichliche Erfahrung mit unserem Kassenvertrag und dem oft schwierigen Umgang mit der Bürokratie als auch den Vergleich zu Verrechnungssystemen im europäischen Ausland.  Dieses Wissen und ihr Bestreben, die Zukunft aktiv mitgestalten zu wollen und sich für die Kollegenschaft einzusetzen, prädestinieren sie dazu, sich dem Kassenreferat zu widmen.

Öffentlichkeitsarbeit

ziv.wien Team VerenaSchager
Dr. Verena Schager / Öffentlichkeitsarbeit

„Mein Ziel: neue Wege durch moderne Kommunikation“

Jugend und Erfahrung müssen keine Gegensätze sein. Schon seit einigen Jahren widmet sie sich mit Fleiß ihren Aufgaben im ZIV und in der Wiener Zahnärztekammer, wobei sie ein offenes Ohr für die Zeichen der Zeit hat und dem Thema „Social Media“ besondere Aufmerksamkeit schenkt. In zunehmendem Maße haben sich Kommunikation und Transparenz als Faktoren von fundamentaler Bedeutung herauskristallisiert und deshalb soll der Kontakt zwischen der Kammer und der Kollegenschaft unter Nutzung moderner Medien auch in Zukunft ihr zentrales Anliegen sein.

ziv wien Team JuliaCerny
Dr. Julia Cerny / Öffentlichkeitsarbeit - Sukzessorin

„Keine Straße ist lang, wenn man sie Seite an Seite geht“

Die ehrgeizige, junge Kollegin ist ganz neu im Team. Ihr liegt besonders die Kommunikation mit der Kollegenschaft am Herzen. Durch mehr Transparenz, auch in den sozialen Medien, wird sie aufzeigen, mit wieviel Herzblut sich der ZIV für uns Zahnärzte einsetzt. Eine bessere Vernetzung von Jung und Alt ist ihr ein großes Anliegen. Denn nur gemeinsam sind wir stark.

Forensik und Schlichtung

ziv.wien Team ThomasFrancan
MR Dr. Thomas Francan / Forensik und Schlichtung

„Da Sie vor Gericht zwar immer ein Urteil aber nicht unbedingt Recht bekommen!“,

stellt MR Dr. Francan nun schon seit vielen Jahren, sein Wissen und seine Erfahrung in den Dienst der Kollegenschaft. Als Gerichtssachverständiger, Leiter der Schlichtungsstelle aber vor allem als Zahnarzt und Kollege weiß er um die Probleme bei der täglichen Arbeit in der Praxis.

ziv.wien Team MichaelNussbaumer
MR Dr. Michael Nussbaumer / Forensik und Schlichtung - Sukzessor

Jahrzehntelange Erfahrung in der Zahnarztpraxis und seine Fähigkeit dazu, Kompromisse zu suchen und zu finden, prädestinieren ihn für die Tätigkeit im Schlichtungsreferat.

Fortbildung

ziv.wien Team StefanieKrainhöfner
Zahnärztin Stefanie Krainhöfner / Fortbildung

„(Fort-)Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern sondern das Entzünden von Flammen.“ – Heraklit

Die junge, engagierte Kollegin hat in den letzten Jahren bereits erfolgreich die Fortbildung des ZIV im komplementären Bereich geleitet. Nun möchte Sie Ihren Einsatz auch auf den gesamten Fortbildungsbereich ausweiten. Als Mutter zweier Kinder und Zahnärztin mit Kassenvertrag weiß Sie genau, wie praxisorientierte, fundierte und breitgefächerte Fortbildung im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Industrie und Praxis in Zeiten wie diesen aussehen muss, damit sie bei den Kollegen ankommt und sowohl Zahnärzte und Zahnärztinnen als auch das zahnärztliche Personal durch ein nationales und internationales Programm profitieren: Bildung ist der Pass für die Zukunft, denn das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten.“ – MalcolmX

ziv.wien Team Linda-Winkler ziv wien
Dr. Linda Winkler / Fortbildung - Sukzessorin

„Lernen ist wie rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück“ – Laotse

Als Vertreterin der jungen Generation im ZIV hat sie schon früh die Initiative ergriffen, sich für die Belange unserer Berufsjugend einzusetzen. Ihr liegen die Interessen und Angelegenheiten der JungzahnärztInnen besonders am Herzen, sowie der wichtige und vielseitige Bereich der Fortbildungen, der für alle Phasen des beruflichen Lebens einen wesentlichen Stellenwert einnimmt.

Hochschulangelegenheiten

ziv.wien Team MartinKrainhoefner
Prof. DDr. Martin Krainhöfner / Hochschulangelegenheiten

„Eine gute Ausbildung und Förderung der Jugend sichert unser aller Zukunft“

Er ist die Drehscheibe zwischen Standespolitik und Wissenschaft. Seine Konzilianz vermag Trennendes zu überwinden und Gemeinsames zu finden. Ein Brückenbauer mit dem obersten Ziel, als Hochschullehrer unserer Berufsjugend die bestmögliche praktische Ausbildung mitzugeben. Er führt im ZIV seit Jahren die Studierenden an die Standespolitik heran und gliedert sie damit in die zahnärztliche Familie ein.

ziv.wien Team HadyHaririan
Univ.-Prof. Dr. Hady Haririan / Hochschulangelegenheiten - Sukzessor

„Standespolitik und Wissenschaft – ein starkes Team“

Als derzeitiger Lehrstuhlinhaber für Parodontologie an der Medizinischen Fakultät der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien sowie Absolvent der MedUni Graz und MedUni Wien ist er mit dem österreichischen Hochschulwesen bestens vertraut. Er ist einer der jüngsten Professoren in seinem Fach und in täglichem Kontakt mit Studierenden und Jung-AbsolventInnen.

Ziele

Hier erfahren Sie alles über unsere Ziele und unser Programm für die Landeszahnärztekammer Wahl Wien 2021.

Team

Unser Team, die SpitzenkandidatInnen und unsere UnterstützerInnen. Gemeinsam für eine starke Stimme bei der Landeszahnärztekammer Wahl Wien 2021.

Unterstützen Sie uns!

Das höchste Gut für die Zahnärzteschaft ist Einigkeit. Lassen Sie uns auch in den kommenden Jahren den Weg gemeinsam gehen.